'n paar Dinge über mich
Infos über eins meiner Hobbys
Mein 1. Bus
Mein Allround-Talent
Fussel-Tuning

Zeugs vom Zeltlager Buchhorn
mein Links halt
Schreib mir doch was in mein Gästebuch

Schick mir 'ne E-M@il

Volkswagen Transporter Typ2 T3

Oder einfach "VW-Bus", "Bulli", "Vanagon", "Microbus", VW T3, ...wie auch immer.
Dieses Fahrzeug hat viele Namen. Und noch viel mehr Fans! Aus der ganzen Welt, und aus allen Schichten der Gesellschaft. Was einfach auch daran liegt, dass es eigentlich für jeden Menschen den passenden Bus gibt. Vom zum Surf-Mobil umgebauten Post-Transporter über die DoKa, den Multivan, den Westfalia-Camper bis zum luxoriösen Carat, und natürlich nicht zu vergessen der syncro mit seinen erstaunlichen Geländeeigenschaften - bei diesem Auto gibt es (fast) nichts, was es nicht gibt.

Und zu diesem Fankreis gehöre ich auch. Seit meinem 5. Lebensjahr, als meine Eltern sich ihren ersten T3 kauften. Eine siebensitzige Caravelle CL mit Schlafbank. (Der Multivan kam erst ein paar Wochen danach auf den Markt.)
Schon damals war ich in dieses Auto mit dem riesigen Innenraum und der Möglichkeit, darin mit der ganzen Familie übernachten zu können (Eltern und ich auf der Schlafbank, und mein kleiner Bruder im Reisebett zwischen den Vordersitzen und der Rückbank) total vernarrt!.
Als ich 9 Jahre alt war, kam der Nachfolger für die Caravelle: Ein WHITESTAR.
Und das würde dann mein Traum. So einen Bus mit genau dieser wunderschönen Innenausstattung wollte ich haben. Und nach langer Zeit und viel Arbeit habe ich mir diesen Traum erfüllt.
OK, der Bus ist nicht weiß! Aber wichtig sind doch die inneren Werte ;-).




- Fortsetzung folgt -